- Fusspflegefachschule - Wellnessfachschule - Fusspflege Ausbildung Massagefachschule

Orientalische Fussmassage

Diese "Orientalische-Fussmassage" (auch Psychozonfussmassage genannt) ist in der heutigen Zeit sehr gefragt und entspricht einem immer grösser werdenden Bedürfnis. Diese Massage ist eine Erweiterung der Fussreflexzonenmassage.
Langjährige Forschungen haben ergeben, dass sich in unseren Füssen auch wichtige Energiebahnen befinden die mit verschiedenen Körperorganen, aber auch mit der Psyche des Menschen in enger Verbindung stehen.
Wenn nun diese Energiebahnen durch die Behandlung über ganz bestimmte Energiepunkte, sogenannte Psychozonen geleitet werden, können bei verschiedensten Störungen erstaunliche Erfolge erzielt werden.
Wer neuzeitlich denkt und sich den neuen Entwicklungen anpassen möchte, dem können wir diesen Kurs nur empfehlen.


Anwendungsmöglichkeiten
- Übermässige Esslust / Akohollust / Medikamentenlust / Nikoinsucht
- Prüfungsangst / Nervosität, Stress / Schlafstörungen
- Angstzustände / Depressive Neigungen
- Unsicherheit / Hemmungen
- Konzentrationsmangel / Körperliche & psychische Schwächezustände
- Kopfscchmerzen, Migräne
- Klimakterische Beschwerden
- Burn Out
- Magen-, Darm- und Verdauungsprobleme
- Hautunreinheiten
- und anderes mehr

Ausbildungsinhalte
- Infrastruktur
- Sensibilität unserer Hände
- Anatomie / Physiologie der Füsse, Fussfehlstellungen
- Fragestellungen / Anamnese
- Klassische Fussmassage
- Praktisches Erlernen und Üben der Psychozonfussmassage-Schema's
- Schemenübergreifende Behandlungsformen erarbeiten
- Ergänzende Fussreflexzonen
- Mudra

Adressaten
- Für alle interessierten Personen, keine Vorkenntnisse notwendig

Ausbildungsdauer
- 3 Tage von 09.00 bis 16.00 Uhr

Ausbildngskosten
- Fr 1'280.00, Inklusive Skript, Zertifikat, Getränke, Snacks

Ausbildungsbeginn
- Jederzeit nach Absprache möglich

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Allgemeine Bedingungen (AGB) für Kurse / Seminare

1. Anmeldung
Der Ausbildungsvertrag ist ausgefüllt und mit Ihrer Unterschrift versehen an die Podofit Praxis & Fachschule zu senden.

2. Konditionen
Mit dem Ausbildungsvertrag  erhalten Sie die Kontoangaben zur Überweisung der Kurskosten zugesandt.  Die Kurskosten sind umgehend nach der Anmeldung zu bezahlen.  Sobald der Ausbildungsvertrag eingegangen ist gilt die Anmeldung als definitiv und ist somit rechtsgültig.
Die Kurse / Seminare finden in jedem Fall, auch ab 1 Person, statt. Die Anzahl der Stunden können sich je nach Anzahl Teilnehmer/Innen verkürzen, da bei weniger Teilnehmer/Innen intensiver und speditiver vermittelt werden kann. Die Preise bleiben jedoch unverändert da die Ausbildungsqualität dadurch nicht beeinträchtigt wird.

3. Praktisches Lernen und Üben
Je nach Anzahl der Teilnehmer und Teilnehmerinnen üben die Lernenden aneinander, oder die Podofit Fachschule organisiert die Übungsmodelle.

4. Abmeldung der Seminarteilnehmer/Innen
Die Anmeldung gilt als definitiv. Im Verhinderungsfalle kann ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.
Annulationskosten:
bis 14 Tage vor Kursbeginn 75% der Gesamtkosten
bei späterer Abmeldung oder bei Fernbleiben 100%

5. Absenzen
Bei Absenzen von vereinbarten Kursdaten besteht kein Anspruch auf Ersatztage oder Rückerstattung. Ersatztage sind kostenpflichtig.

6. Versicherung
Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen besuchen die Fort- und Weiterbildungen, bzw. Kurse und Seminare auf eigenes Risiko und haben sich selbst gegen Unfall während den Fort- und Weiterbildungen, bzw. Kurse und Seminare zu versichern.


Rapperswil, Podofit 2021-9